14. Rangsdorfer Kutterpokal

OFFENE LANDESMEISTERSCHAFTEN VON BRANDENBURG IN RANGSDORF – 02./03.05.2015

Revier: Rangsdorfer See, mit dem Veranstalter des LSSV Brandenburg
Wind: Windstärke 2 in den Böen 3, Windrichtung West (drehend)
Regattafeld: 14 gemeldet, 13 gestartetet und im Ziel
Platzierung: 1. Cutty Sark, 2. No7, 3. Medusa
Crew Cutty Sark: Steuermann Ole, Besan Mario, Großsegel Thomas, Vorsegel und Trim Matze, Trim und Spinnaker Andi, Vorschiff Otti

Ganz kurzfristig entschied sich das Team der Cutty Sark dieses Jahr an der ersten Ranglistenregatta 2015 und den offenen Landesmeisterschaften von Brandenburg am 1.Mai Wochenende teilzunehmen. Nach ein paar Transportproblemen mit unserem neuen Teamfahrzeug kamen wir am Freitag mit freundlicher Unterstützung der Rangsdorfer Mitglieder noch rechtzeitig zum Kranen. Der Samstag Morgen startete sehr Schwachwindig, wodurch es zu einer Startverschiebung kam, die gut genutzt werden konnte um das Boot nach dem langen Winter wieder neu einzustellen und Vermessungsmarken neuer Bauteile anzubringen. Um elf Uhr ging es dann los und bei optimalen Bedingungen für unser Boot und nur wenigen Fehlern konnten wir die erste Wettfahrt für uns entscheiden. In den folgenden 3 Wettfahrten folgten die Plätze, zwei, zwei und eins, wodurch wir am Ende des ersten Wettkampftages, etwas überraschend bei starker Konkurrenz, souverän an erster Stelle lagen. Bei optimalen Bedingungen am Sonntag konnten wir sogar noch beide Läufe gewinnen, so dass ein hervorragender erster Platz vor den Teams aus Rangsdorf der No.7 und Medusa herauskommen sollte. Sehr zufrieden, dass alle Umbaumaßnahmen und Wartungsarbeiten im Winter gefruchtet haben, ließen wir den Sonntag am Wasser noch ausklingen.

Als nächstes steht für einen Teil unserer Crew das Teamrace zur Müritzsail an mit den Jollen XY am 17.Mai.

Anhänge

 

Schlagwörter: ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Wird geladen
×